Montag, 6. Januar 2014

Aufenthalt Straßburg Teil 4 Silvestermenu

Hallo meine Lieben,
heute zeige ich euch den 4. Teil von meinem Straßburg-Trip:

Das Silvestermenu

Das Menu kostete 58 Euro pro Person und bestand aus 3 Gängen. Im Vorab gab es für jeden 1 Glas Champagner.

Zum Champagner gab es dies als kleinen Snack.

Als Vorspeise gab es zweierlei Auswahl einmal Fisch und einmal Ente. 
Haben uns für die Entenstockleber entschieden.


War sehr lecker, hätte es trotzdem nie in Deutschland von Namen her probiert.

Zum Hauptgang gab es zweierlei Gerichte.

Einmal Rindfleisch und einmal Wild.
Da ich nicht so ein Fleischesser bin hat mir das Rindfleisch nicht so gut geschmeckt.
Das Wild war anscheinend lecker.

Zum Nachtisch gab es was leckeres.


Ein französisches Gebäck mit Walnussfüllung, Sahne und Beeren.

Das war für mich das leckerste an diesem Menu.

Was habt ihr an Silvester schönes gegessen?
Hätte euch das Essen angesprochen?

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag.

Liebe Grüße

Eure Jasmin <3


Der letzte Post über Straßburg kommt morgen.

1 Kommentar:

  1. Das Essen war... sagen wir durchwachsen... manches davon war echt lecker. Ansonsten fand ich es irgendwo teuer für den Preis...
    Naja, man macht das ja nicht jeden Tag...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.