Sonntag, 28. Juni 2015

Der Weg zu meiner Traumfigur!

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende. :)

Heute geht es auch mal bei mir um Thema Sport und Ernährung.


Seit über einem Monat habe ich das Ziel endlich abzunehmen um meine Traumfigur zu bekommen.
Ich selber hatte laut BMI zwar kein Übergewicht, aber ich fühlte mich einfach nicht mehr wohl in meiner Haut.
Ich habe einfach meine Problemzonen, vor allem mag ich meinen Bauch nicht.
Da ich wusste das mein Bruder bei einer Challenge mitmachte, frage ich ihn wie dies funktioniert.
Er gab mir ein Pack von seinen Shakes und ich legte einfach ohne Coach los.
Anfangs war ich sehr skeptisch und dachte das funktioniert eh nicht.
Nach einer Woche hatte ich dann tatsächlich  fast 1,5Kg weniger auf der Waage, ich habe mich total gefreut.


Nach der zweiten Woche hatte ich nochmals an Gewicht verloren, also schrieb ich den Coach von meinem Bruder an, und teilte ihm mit das ich sehr gerne auch bei der Challenge mitmachen möchte.
Der Coach erklärte mir alles und ich freute mich riesig als meine Shakes bei mir ankamen.
Offiziell habe ich am 9. Juni mit der Challenge begonnen.
Momentan trinke ich morgens und abends einen Shake, und das beste er ist auch noch Vegan.
Zum Mittag koche ich mir immer etwas gesundes. :)
Z.B eine Reisgemüsepfanne oder esse Pute mit Salat und Reis usw.
Wenn ich zwischendurch Hunger bekomme esse ich Obst.


Natürlich ist auch der Sport wichtig, ich gehe momentan 2-3 Wöchentlich ins Fitnessstudio.
Mache Krafttraining und Ausdauer.


Das wichtigste ist einfach seine Ernährung komplett umzustellen, und ein mal in der Woche darf man Essen was man möchte.

Wollt ihr weiterhin solche Berichte?
Was macht ihr für Sport?
Seit ihr grad auch am abnehmen?
Was macht ihr dafür?

Freue mich über eure Antworten.

Liebe Grüße

Eure Jasmin 

Kommentare:

  1. Ich finde solche Abnehmberichte immer super interessant, da ich mich auch total für gesunde Ernährung und Sport interessiere :)
    Wenn du auf der Suche nach gesunden Rezepten bist, schau gern mal auf meinem Blog vorbei, da beschäftige ich mich auch superviel damit :)

    Liebe Grüße von Franziska von Little Things

    AntwortenLöschen
  2. Sehr motivierend! Ich hab Anfang des Jahres 5 Kilo abgenommen und bin sehr glücklich darüber. Auf Dauer ist noch etwas mehr Abnahme geplant, momentan gönne ich mir aber eine kleine "ungesunde" Pause und halte mein Gewicht:)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Lea von www.when-love-speaks.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey Jasmin,
    aller Anfang ist schwer, aber wenn man einmal auf den Abnehm -Zug aufgesprungen ist gewöhnt man sich nach einer Weile daran und entwickelt eine gesunde Diziplin. Ich bin auch zurzeit an einer Ernährungsumstellung und komme ganz gut damit zurecht. Ganz klar ist, ich verbiete mir nicht konkret alles sonst bekomm ich heißthunger auf Süßkram. Wenn ich Lust habe auf ein Eis, dann gönne ich mir auch eins und nehm dann ein Sorbet oder Fruchteis. Ich bin so eine Naschkatze das ist ganz schlimm bei mir. Ich könnte eine Tafel Schokolade einfach ie ne Stulle essen ^^ . Ich weiß leider nciht was ich von den Shakes halten soll würde es aber auch gern ausprobieren.Damit ich einen Überblick habe hilft mir eine Kalorien App mit der ich wirklich gut zurecht komme. Durch sie esse ich viel bewusster und trinke ca. 3 Liter pro Tag. Sport ist auch das a und o und man muss seinen inneren Schweinehund besiegen und seinen Arsch hochzukriegen. In der Woche habe ich zwar 2x Cheerleading Training, trotzdem muss ich nochmal ins Fitnessstudio um andere Muskelpatien zu trainieren. Demnächst wil ich mich auch malmotivieren und Zuhause etwas sportliches tun. Hast du leckere Rezepte parat? Momentan esse ich viel geschmischten Salat mit Hähnchen suche aber immer neue leckere Rezepte :) Bei mir geht es langsam voran aber immerhin habe ich schon an Gewicht verloren & will es weiterhin so beibehalten.

    Liebste Grüße :* Sasi

    AntwortenLöschen
  4. wow das sind wirklich tolle erfolge, respekt!:) ich bin leider einfach viel zu "zuckersüchtig" und kann mich momentan schwer zum sport aufraffen...theoretisch trainiere ich ja schon seit anfang des jahres für den surfurlaub..jaja theoretisch :D welche übungen machst du für den bauch? :)
    liebst kati,
    http://www.katiys.com

    AntwortenLöschen
  5. Toller Artikel!
    Ich glaube bei so einem Programm ist das Ausdauertraining sehr sehr wichtig.
    Denn dort lernt man auch bei anderen Themen/Aufgaben mehr Ausdauer zu haben.
    Ich selbst gehe jeden Tag 4,5 Kilometer laufen. - Das gibt mir in beruflicher sowie privater Hinsicht sehr viel Energie und ich habe automatisch mehr Ausdauer bei anderen Programmen die ich nicht hätte, würde ich nicht laufen gehen.

    Liebe Grüße!
    www.smartxdesign.at

    AntwortenLöschen
  6. Finde ich schön, dass du einen Weg gefunden hast der dir Spaß macht ohne dich zu belasten :)
    Ich trinke auch immer morgens einen Shake und mache viel Sport. Auf meine Ernährung achte ich zwar schon, aber ich enge mich nicht ein, sondern esse auch gerne mal einen Donut oder Cookie, denn das macht einfach glücklich :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch gerade dabei meine Ernährung langsam umzustellen. Mich würde es daher auch sehr interessieren wie du voran kommst und mit welchen Rezepten du zu deiner Traumfigur kommen möchtest.

    Liebste Grüße
    Sunday

    AntwortenLöschen
  8. So eine ähnliche Diät hatte ich auch vor ähhh .. 1 Jahr? Knapp 2? Ich weiß gar nicht :D
    Ich hab die "Diät" GELIEBT und eigentlich war es nichts anderes, als - wie du sagst - eine Ernährungsumstellung. 6 Tage die Woche habe ich "aufgepasst" was ich esse und am 7 Tag war mein Schlemmertag. Da konnte ich essen was ich wollte und ich hab es geschafft .. ööhm .. 8kg abzunehmen. Und die bin ich immer noch los! :D

    Mach einfach weiter so - du merkst ja eh schon, wie wohler und fiter du dich fühlst & was gibt es schöneres!! ^.^


    Glg an dich,
    dannie
    >> ENGELSKUSS.AT

    AntwortenLöschen
  9. Ja bitte schreib mehr zu dem Thema! Ich hatte ein Zeit lang auch so schön abgenommen, aber hab mein Wunschgewicht wieder aus den Augen verloren und leider wieder mehr auf der Waage ... Ich versuchen nun auch wieder diese Zusatzkilos loszuwerden. Dass ich es kann, habe ich mir letztes Jahr bewiesen, aber es ist gar nicht so einfach, wenn es nur die paar "letzten" Kilos sind! Die wollen irgendwie am schwersten weg! Ich bin für Tipps und Motivation dankbar :)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenne das nur zu gut, das mit den Problemzonen und dem nicht mehr wohlfühlen.
    Seit gestern nehme ich auch an einem Programm teil und bin schon auf die ersten Resultate gespannt.
    Würde mich auch freuen mehr von deinen Ergebnissen zu lesen!

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  11. Mit solchen Shakes wäre ich vorsichtig..da du nach der Challenge ja wieder normal anfängst zu essen.Ich habe letztens einen Post zu meiner Fitnessroutine verfasst.Vielleicht willst du ja mal vorbeischauen! :)

    Liebst,Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Wow tolle Erfolge!

    LG, Theresa
    http://theriswardrobe.com

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Essen sieht total lecker aus :-) Bin ja auch gerade dabei ein paar Kilo abzunehmen und habe deshalb vor ca. zwei Monaten angefangen mehr Sport zu machen. Radfahren, Joggen, Gymnastik... So viel die Zeit erlaubt :-D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  14. Sehr interessanter Post!
    Ich finde es immer toll, solche Berichte zu lesen :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Gelungener Post! Und danke für dein liebes Kommentar:) Wünsch dir viel Erfolg:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Die Reispfanne sieht super lecker aus, gab es bei uns auch erst letztens.

    Ich bin momentan am zunehmen, also das komplette Gegenteil:D!

    Dir viel Erfolg weiterhin!

    Liebe Grüße

    http://jule-elysee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.