This page has moved to a new address.

Review Le Manoir - Formula Cura - Intense Care Cream

Himbeertraum: Review Le Manoir - Formula Cura - Intense Care Cream

Mittwoch, 4. Mai 2016

Review Le Manoir - Formula Cura - Intense Care Cream



Hallo ihr Lieben,

Es tut mir leid das ich mich fast zwei Wochen nicht mehr gemeldet habe. 
Die letzte Zeit ist einfach einiges passiert. Ich musste das einfach mal erst verdauen. 


Heute möchte ich euch die Le Manoir Crememanufraktur Intense Care Creme von Dr. Keßler vorstellen.
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank nochmal. 


Formula Cura - Intense Care Creme 
Kostet 59,00 Euro /50ml 


Infos zu Produkt: 

Die Intense Care Cream wurde speziell für die intensive Pflege des Gesichts, Halses und Dekolletés entwickelt. Besonders geeignet bei trockener und feuchtigkeitsarmer Haut.


Inhaltsstoffe: 

Aqua, Paraffinum Liquidum, PEG-8-Stearate, Cetearyl Alcohol (and) Sodium Cetearylsulfate, Oenothera Biennis Oil, Petrolatum, Sodium Hyaluronate, Potassium Sorbate, Argania Spinosa Kernel Oil.

Informationen zu den Inhaltsstoffen:

Alle von uns verwendeten Inhaltsstoffe besitzen lt. Deutscher Gesellschaft für Allergologie niedriges bis gar kein allergenes Potential und sind absolut duftstofffrei. Zur Konservierung verwenden wir ausschließlich Sorbinsäure, die im Allgemeinen in Cremes für Neurodermitis-Kindern verwendet wird.


Meine Meinung: 

Die Creme befindet sich in einer schlichten aber eleganten Dose. 
Ich finde die Dose wirklich ansprechend gestaltet. 
Sie lässt sich ganz einfach aufdrehen und wieder zudrehen. 
Die Konsistenz ist meiner Meinung etwas fester als manch andere Gesichtscremen. 
Dennoch lässt sich die Creme ganz einfach verteilen, sie zieht auch sehr schnell ein und fettet nicht. 
Meine Haut fühlt sich danach sehr weich und gepflegt an. 
Trockene Hautstellen sind kaum noch vorhanden. 
Durch dieses Produkt habe ich auch keine Pickel bekommen. 
Die Creme hat einen typischen Cremeduft, sie riecht also nach nichts besonderem.
Was mich überhaupt nicht stört.
Die Inhaltsstoffe von dieser Creme finde ich wirklich klasse.


Fazit: 

Ich habe diese Creme nun einige Zeit getestet und muss sagen sie hat mich voll und ganz überzeugt.
Ich habe sehr empfindliche Mischhaut mit einigen trockenen Hautstellen im Gesicht.
Durch diese Creme sind diese Stellen gar nicht mehr oder kaum noch vorhanden.
Der Preis dieser Creme ist natürlich schon etwas teuer, dennoch muss ich sagen, ich gebe lieber mehr Geld für meine Gesichtspflege aus, als wenn meine Haut total trocken ist und ich lauter Pickel bekomme.
Oder die Inhaltsstoffe einfach nicht gut sind.


Kennt ihr diese Creme?
Was für eine Gesichtscreme benutzt ihr?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.


Liebe Grüße 


Eure Jasmin ♥


Pr. Sample

Labels: , ,

12 Kommentare:

Am/um 4. Mai 2016 um 18:58 , Blogger Nicole Minnie meinte...

Hallo meine liebe..
Also den Hersteller, die Seite und die Creme kenne ich überhaupt nicht. Lese das erste mal darüber und finde deinen Bericht sehr interessant. Das Problem mit den trockenen Stellen auf der Haut kenne ich zu gut. Und auch ich, gebe lieber mehr aus. ;)

LG

 
Am/um 4. Mai 2016 um 21:46 , Anonymous ANNE meinte...

Hört sich gut an, obwohl der Preis ja schon ziemlich hoch ist. Ich habe vor einigen Jahren mal von Esteé Lauder das Idealist Creme Serum benutzt und war begeistert. Allerdings war der Preis dafür auch um die 60 Euro. Jetzt habe ich seit kurzem eine Tages- und Nachtpflege von Diadermine und bin damit so zufrieden - der Preis ist auch ok. - Vielleicht wäre das auch was für dich?
Liebe Grüße
Anne

 
Am/um 4. Mai 2016 um 23:14 , Blogger Mode wunsch meinte...

Ich lass nur wenig an mein Gesicht, weil ich so empfindliche Haut habe. Schöner Beitrag übrigens ;)

 
Am/um 5. Mai 2016 um 03:04 , Blogger Jaimees Welt meinte...

Ich habe leider auch empfindliche Haut und nutze nur wenige Produkte! Diese Creme-Marke kannte ich noch gar nicht! Sie ist schon ganz schön hochpreisig, aber scheinbar ist sie ihr Geld auch wert! Sehr schöner Bericht!
Liebe Grüße
Jana

 
Am/um 5. Mai 2016 um 09:19 , Blogger When Anna meinte...

Das ist wirklich eine tolle Review, vielen Dank dafür :)

Liebe Grüße, Anna
von https://whereanna.com/

 
Am/um 5. Mai 2016 um 12:14 , Blogger Jela Egbe meinte...

Schöner Beitrag, kannte dieses Produkt vorher nämlich noch gar nicht. :)

Liebe Grüße
jelaegbe.blogspot.de

 
Am/um 5. Mai 2016 um 12:56 , Blogger Lara meinte...

Sehr gute und ausführliche Review, kannte das Produkt bisher noch gar nicht :)

Alles Liebe,
Lara

www.lara-ira.de

 
Am/um 5. Mai 2016 um 13:10 , Anonymous ArtandBling meinte...

Toller Artikel!
Die richtige Heutcreme ist wirklich nicht leicht zu finden. Besonders bei Mischhaut ;-)

lg
https://artandbling.wordpress.com/

 
Am/um 5. Mai 2016 um 16:01 , Blogger Ami Coco meinte...

Ich kenne die Creme nicht, kann leider aber auch nicht alle Crems ausprobieren, da meine Haut seht empfindlich ist.
Liebste Grüße,
Amira von Ami Coco

 
Am/um 5. Mai 2016 um 20:09 , Blogger Eva Katharina meinte...

Die Creme klingt ja wirklich gut und die Verpackung finde ich auch sehr ansprechend. Ich benutze kaum Creme weil ich immer Pickel davon bekomme. Interessant, dass du sagst, dass es bei dieser nicht so ist, das ist dann doch eine Überlegung wert mal mit dem cremen anzufangen :)

 
Am/um 6. Mai 2016 um 10:04 , Anonymous Mona meinte...

Die Creme sieht gut aus nur muss ich auch sehr aufpassen, welche Cremes ich benutze und kann nicht so viel rumtesten :)
Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

 
Am/um 7. Mai 2016 um 23:41 , Blogger Steffis Testlounge meinte...

Klingt nach einer interessanten Creme, habe von der Marke bisher noch nichts gehört.

Liebe Grüße
Steffi

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite