Montag, 24. Oktober 2016

Die Bodenplatte wird fertiggestellt

Hallo ihr Lieben,

Letzte Woche hat sich wieder einiges getan auf der Baustelle.


An Tag vier haben die Bauarbeiter die Wasserleitungen und die Leerrohre für Strom fertig verlegt.
Sie hatten an diesem Tag fast nur Regenwetter. :(



Am fünften Tag begannen die Bauarbeiter damit die Schalung für die Garagenbodenplatte aufzustellen.
Als sie das beendet hatten, legten sie den Bewehrungsstahl in die Schalung. 
Gegen später kam ein Betonmischer und brachte den fertigen Beton.
Die Bauarbeiter ließen den Beton direkt in die Schalung laufen. 
Sie verdichteten den Beton mit einer Rüttelflasche und glätteten in von Hand.
Danach haben sie nochmal frischen Kies verteilt.
Als letztes haben sie die Schalung für die Bodenplatte für das Haus aufgestellt.








Am sechsten Tag haben die Bauarbeiter Styrodur Platten in die Schalung gelegt als Dämmung. 
Leider waren wir da nicht vor Ort.
Danach wurde der Bewehrungsstahl eingelegt.
Die Bodenplatte wurde mit einer Betonpumpe betoniert, verdichtet und geglättet.






Nun ist die Bodenplatte fertig und wir freuen uns auf unser Haus, das am Dienstag kommt.

Wie gefällt euch der Fortschritt? 

Ich wünsche euch nen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Eure Jasmin  

Kommentare:

  1. Huhu...

    Sehr schön das du uns auf den laufenden hälst;)
    Finde ich sehr interessant zu sehen, wie das Haus entsteht ^^.
    Bin ja schon sehr auf das fertige gespannt..

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns regnet es auch die ganze Zeit. Unsere Bodenplatte soll am 31.10. fertig sein :-)
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ihr könnt Euch sehr glücklich schätzen. Ein eigenes Haus bauen... Herzlichen Glückwunsch, und viel Glück und Freude.. LG

    AntwortenLöschen
  4. Finde es toll wie du uns über den Hausbau auf dem Laufenden hälst. Finde das total spannend :)
    Liebe Grüße, Moni von Glam & Shhine

    AntwortenLöschen
  5. Hui ich finde das ja auch super interessant. Toll, dass du uns immer über die Neuigkeiten berichtest. Ich kenn mich da ja noch überhaupt nicht aus. Ihr habt also keinen Keller? Wie viele qm Wohnfläche werdet ihr dann haben? Tut mir leid, dass ich so neugierig bin, aber wir wollen ja nächstes Jahr auch starten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, ja wir haben uns gegen einen Keller entschieden, haben nur eine Bodenplatte.
      Wir haben wenn es fertig ist 150qm. :)
      Wenn du noch andere Fragen hast kannst du mich gerne auch in Facebook anschreiben. :)

      LG Jasmin

      Löschen
  6. Wow, wie schnell alles doch geht. Ich freue mich schon auf die weiteren Updates! :) Liebe Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mal sagen es geht vorran. Sieht doch schon ganz gut aus :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  8. Geht ja ganz schön fix bei euch :-) Ein eigenes Haus bauen ist sicher spannend

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns ist seit heute die Sandplatte fertig. Die Bodenplatte folgt :-)
    Viele Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hach das erinnert mich so an unsere Hausbauerei. Ich hatte auch immer so viele Fotos gemacht, das am Ende 2 Ordner voll hatte. Ach, noch ein Tipp, wenn auch noch etwas früh: Fotografiert die Elektrokabel, bevor verputzt wird. Wenn ihr später Bilder, oder was auch immer aufhängen möchtet, kann man immer genau sehen, wo die Kabel sind. Was für mich eine große Erleichterung war und Schaden vermieden hat *hüstl*, einen lieben Gruß von der Sandra vom Sommerzimmer

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie spannend! :)
    Man fiebert richtig mit! Bin schon gespannt aus Endergebnis!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben uns auch grade ein Haus gekauft - daher finde ich deinen Beitrag sehr interessant. Unser Haus ist zwar schon fertig, also "Gebraucht", aber ich finde es mal ganz interessant zu sehen wie das alles so gemacht wird. Wie viele Schritte das sind bis schon mal der Boden fertig ist.
    Bin schon total gespannt wie euer Haus im fertigen Zustand aussehen wird.
    Viel Erfolg und Spaß weiterhin beim Hausbau :-)
    kommt :-)
    Liebe Grüße

    Tama <3

    AntwortenLöschen
  13. Da gehts aber schnell voran. Das schöne an einem neuen Haus ist ja, wenn es fertig ist, dann ist es fertig! Ich wohne in einem alten Haus, dass schon seit Generationen in unserer Familie ist - da ist immer irgendwo Baustelle. Bin ich mit der einen Baustelle fertig, ist irgendwo anders schon wieder was zu richten. Bin schon gespannt, wie dein Haus aussieht.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bilder und sehr schneller Fortschritt bin mal gespannt wie das Haus am Ende aussieht :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh wundern sich die Herren nicht immer geknipst zu werden? Ich finde die Geschichte echt spannend und freue mich auf die Fortsetzung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt hat noch keiner etwas gesagt. :-)
      Sie sind ja auch verpixelt.

      Lg Jasmin

      Löschen
  16. So langsam erkennt man das da bald ein Häuschen steht :D

    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
  17. Toller Bericht. Ich fiebere den Bau des Hauses mit.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  18. Wow es geht weiter, tolle Entwicklung.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  19. Ich drücke die Daumen, dass alles gut verläuft! Viel Freude im eigenen Heim!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Es ist ein unglaublich tolles Gefühl wenn man dem Aufbau seines eigenen Hauses zusehen kann :) ich kenne das hihi

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  21. Spannend, so ein Hausbau. Wie man sieht, sind andere schon weiter. Werden alle Häuser im gleichen Stil gebaut, oder wird es am Ende bunt gemischt aussehen? Du sagst, euer Haus wird geliefert? Als Fertighaus? So geht ja alles relativ schnell. Ich drücke die Daumen, dass es weiterhin problemlos verläuft! LG, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia, alle Häuser werden individuell gebaut. Ja wir haben ein Fertighaus.
      Dankeschön hoffen wir mal.

      LG Jasmin

      Löschen
  22. Hallo,
    ich hätte auch so einige Geschichten zum Hausbau zu schreiben und gebe Dir daher den TIPP, jeden Tag auf der Baustelle vorbeizuschauen und alles zu kontrollieren. Die Handwerker kommen auf die seltsamsten Ideen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, danke für dein Tipp, das machen wir schon.

      LG Jasmin

      Löschen
  23. Hallo Jasmin,

    ich weiß wie es ist, wenn man ein Haus baut. Wir haben das schon seit über 13 Jahren hinter uns und ich habe es bis heute nicht bereut. Ich wünsche euch noch ganz viel Glück beim Bau.

    Lg Silvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.