This page has moved to a new address.

Inneausbau Teil 12 die Wände wurden verputzt und gestrichen

Himbeertraum: Inneausbau Teil 12 die Wände wurden verputzt und gestrichen

Samstag, 28. Oktober 2017

Inneausbau Teil 12 die Wände wurden verputzt und gestrichen



Hallo ihr Lieben,


auch wenn wir seit Juli in unserem Haus eingezogen sind, möchte ich euch über die Baufortschritte weiter berichten. 

Als die Wärmepumpe im Haus war, fingen wir an die Wände zu verputzen. Wir haben uns für einen Edelputz in weiß entschieden.


Bevor man diesen Edelputz anbringen konnte mussten alle Rigipsplatten vollständig verspachtelt sein.
Danach wurde eine Grundierung auf die Rigipsplatten angebracht. Die Grundierung musste einen Tag trocknen.
Nach dem trocknen musste man alles gleichmäßig abschleifen. 
Danach konnte dann der Edelputz mit kreisenden Bewegungen aufgetragen werden. Der musste allerdings auch noch einige Zeit trocknen. 


Als der Putz trocken war konnten die Wände ganz normal gestrichen werden.
Zusätzlich wurden die Decken tapeziert und danach weiß gestrichen. 

Im nächsten Bericht werde ich euch weiter berichten.

In welchen Farben habt ihr eure Wände gestrichen?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Jasmin 


Labels:

28 Kommentare:

Am/um 28. Oktober 2017 um 14:39 , Blogger unsertraumingruen meinte...

Oh wie schön, bei uns sind die Wände eher dezent gehalten, die meisten Räume sind weiß, dann haben wir einzelne Wände grau, Pastell-Lila und sogar grün gestrichen :) ich bin gespannt, wie es bei dir weitergeht, liebe Grüße!

 
Am/um 28. Oktober 2017 um 16:36 , Blogger Jaimees Welt meinte...

Wir lieben bunte und warme Farben für unser Zuhause! Der Raum, in dem ich mich gerade befinde ist in altrosa und bordeauxrot gestrichen ;) Früher hatte ich auch mal ein ganz blaues Kinderzimmer :)

Liebe Grüße
Jana

 
Am/um 28. Oktober 2017 um 18:36 , Anonymous Melissa meinte...

Das ist ein toller Beitrag.
Bei mir ist es auch Weiß gehalten jedoch habe ich viel deko :)
Liebe Grüße Melissa

 
Am/um 28. Oktober 2017 um 22:06 , Anonymous Anonym meinte...

Liebe Jasmin,

das Kinderzimmer meiner Tochter hat zwei rosa Wände und bei meinem Sohn sind 2 Wände in einem türkisblau ... mein Büro ist teilweise in meiner Unternehmensfarbe grün gestrichen ... alles andere in weiß. Ich mag es gerne pur und clean mit ein paar Farbakzenten.

Bin schon gespannt ob ein bisschen Farbe bei dir hineinkommen wird.

Liebe Grüße
Verena von www.avaganza.com

 
Am/um 28. Oktober 2017 um 22:23 , Blogger andysparkles meinte...

Ach wie schön, strahlend weiße Wände! Sieht echt gut aus.

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 08:13 , Anonymous Sigrid Braun meinte...

Hast du gut beschrieben. Bei mir gibt es beige, graue, helles lila und einige farbige Akzente.
Liebe Grüße
Sigrid

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 08:47 , Blogger Karl-Heinz Limberg meinte...

Ich bewundere immer wieder Menschen, die so viel Arbeit (und auch Ärger...) auf sich nehmen. Wünsche Euch viel Spaß im neuen Domizil. Ach ja, für mich käme nur weiß in Frage ... alles so puristisch wie möglich ;-).

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 08:51 , Anonymous Linni meinte...

Hallöchen,
bei uns ist alles in einem leichten grau, weiß oder creme :)

Liebst Linni
www.linnisleben.de

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 13:04 , Blogger Cara Dean meinte...

Wieviel Arbeit bei so nem Haus hintersteckt, wahnsinn. Wünsche dir einen schönen Sonntag. http://cara-dean.blogspot.de

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 13:47 , Anonymous Sara's Testwelt meinte...

Sehr cool, danke für die Einblicke. Bisher habe ich noch kein Haus, aber irgendwann möchte ich auch eins haben. da heißt es dann auch für mich renovieren und Trockenbau. Bin echt gespannt wie es dann wird. lese daher gerne solche Renovierungsberichte ;)

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 14:10 , Anonymous Karin meinte...

Mit weiß machst du bestimmt nichts falsch. Bei unserer Wohnzimmerrenovierung haben wir hellgrau und dunkelgrau gewählt. Sieht sehr schön aus. Passt toll zu unseren weißen Möbeln. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.lg

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 14:19 , Anonymous Anonym meinte...

Ich habe in meinem Schlafzimmer eine Wand in Königsblau. Ich liebe diese Farbe und man ganz so toll dazu einrichten.
Liebst
Lizi

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 17:08 , Blogger AnnLeeBeauty meinte...

Nur weiß ^-^
Aber dafür hängen viele Bilder an den Wänden ;)

Liebe Grüße AnnLeeBeauty

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 17:49 , Blogger Petra B. meinte...

Da wir zur miete wohnen in weiss, das geht beim auszug schnell zu streichen...wir hatten aber auch schon ein schönes warmes orange im Essbereich.
Denke das muss man nach Raum und Gefühl entscheiden. Zudem wahnsinn was alles zu machen ist wenn man so ein Haus baut. Wir hatten uns in letzter Zeit gedanken gemacht ein Tinyhaus zu kaufen....aber das ist ja in D auch wiederum nicht so einfach mit Bauplatz etc....
Liebe Grüße
Petra

 
Am/um 29. Oktober 2017 um 19:29 , Blogger Antonia FiosWelt meinte...

Sieht j aus, als ob bald ein Ende in Sicht ist.

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 19:43 , Anonymous Cynthia meinte...

Oh, das klingt mal wieder nach viel Arbeit! Ich mag tatsächlich weiße Wände, dann gern mit Bildern und Fotos aber farbige Wände - das geht für mich nur im Kinderzimmer :)

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 19:59 , Anonymous Anja meinte...

Ich kann mich immer nicht entscheiden ob ich meine Wände knallbunt möchte oder ganz schlicht ... also wirds meistens eine Kombination!:D Gerade mag ich blau und dunkelgrün sehr gerne.

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 20:25 , Anonymous Anonym meinte...

seid ihr in das haus gezogen während ihr noch mim innenausbau beschäftigt seid? habt ihr wenigstens ein zimmer, was fertig ist und auch bewohnbar?
glg karolina

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 21:14 , Anonymous Verena meinte...

In unserem alten Haus war jeder Raum anders gestrichen. Jetzt weiß. Ich arbeite lieber mit Deko

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 21:27 , Blogger tantedine meinte...

Es ist echt cool zu sehen, wie es bei euch vorangeht. Wir haben auch nur Putz an den Wänden und keine Tapeten. Bis auf eine Wand im Schlafzimmer, ist alles bei uns weiß gestrichen. Ich bin eher so der konservative Typ :D

Liebe Grüße
Nadine von tantedine.de

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 23:20 , Anonymous Jil meinte...

Ach ist das spannend :) also ich habe im Wohnzimmer eine braune Wand, im Schlafzimmer eine hellgrüne und mein Flur ist hellblau. Viel Spaß beim Streichen!
Lieben Gruß
Jil

 
Am/um 30. Oktober 2017 um 23:42 , Anonymous Antje M. meinte...

Wir haben nicht gestrichen, sondern tapeziert in grünen und gelb/orangen Tönen und jetzt hätte ich am liebsten alles in weiß. Da ist so ein Putz doch besser! Super Beschreibung übrigens!

 
Am/um 31. Oktober 2017 um 00:29 , Blogger Nicole Minnie meinte...

Ach wie schön..
Bin schon sehr auf den Rundgang des fertigen Hauses Gespannt ;)
Toll das du immer noch darüber berichtest, auch wenn ihr länsgt euch eingerichtet habt ;)

Alles liebe

 
Am/um 1. November 2017 um 16:36 , Blogger Nothing Personal meinte...

Ein toller Beitrag!
Ich finde es immer spannend zu sehen wie ein neues "zu hause" entsteht. Bitte mehr davon!
Bei uns ist fast alles (Dunkel)grau. "Manhatten" von Schöner Wohnen & "Dunkle Eleganz" von Alpina :) Bei mir muss alles entspannt Dunkel & leer sein :D

Liebe Grüße,

Janika - nothing personal

 
Am/um 1. November 2017 um 20:50 , Blogger Kim meinte...

Das sieht ja schon mal gut aus! Ich habe auch weiße Wände :)

Liebe Grüße,
Kiamisu

 
Am/um 1. November 2017 um 23:42 , Blogger makeupinflight meinte...

Da steckt ja wirklich viel Arbeit dahinter. Ich bin gespannt wie es weiter vorangeht. :-)

Liebe Grüße,

Nina von www.makeupinflight.de

 
Am/um 3. November 2017 um 16:35 , Blogger Karina meinte...

Ich liebe weiße schlichte Wände, ich finde das wirkt immer so elegant haha :-)

 
Am/um 28. Februar 2018 um 07:14 , Blogger Ina meinte...

Interessanter Beitrag immer wieder erstaunlich wieviel arbeit in so einem Hausbau steckt.Hier sind die Wände verschieden gestrichen, von weiss bis Rot7Schwarz ist alles dabei.

Lg aus Norwegen
Ina

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite