This page has moved to a new address.

Innenausbau Teil 3 Vorwände und Dämmung im Obergeschoss

Himbeertraum: Innenausbau Teil 3 Vorwände und Dämmung im Obergeschoss

Donnerstag, 23. Februar 2017

Innenausbau Teil 3 Vorwände und Dämmung im Obergeschoss

Hallo ihr Lieben,

Nun ist es schon wieder etwas her wo ich euch über unseren Innenausbau berichtet habe.
Irgendwie geht die Zeit einfach zu schnell vorbei.


Wie ihr im letzten Teil schon lesen konntet haben wir mit der Elektroinstallation und dem Trockenbau angefangen.

Heute berichte ich euch wie es weiter ging. 
Nachdem wir die Strom, Daten, Antennen, und Buskabel verlegt hatten, mussten wir noch die Dosen für Steckdosen, Lichtschalter usw. einbauen. Da wir ein Holzhaus bauen mussten wir spezielle inddichte Dosen einbauen.
Dies benötigt man damit keine Feuchtigkeit in die Wände ziehen kann.


Wir mussten in der Küche, Badezimmer und im Flur im Obergeschoss Vorwände ziehen.
Dies hatte den Grund das wir in der Küche die Elektroinstallation nicht anders verlegen konnten, im Badezimmer mussten wir die vorhandene Vorwand fürs das Waschbecken verlängern. 


Im Flur im Obergeschoss haben wir eine Vorwand um den Heizkreisverteiler gezogen. 


Im Obergeschoss haben wir in der Dachschräge die Dampfbremse angebracht. 
Diese musste mit speziellem Klebeband verklebt werden. 
Danach wurde die Dachschräge mit Rigipsplatten geschlossen.



Im Bad mussten wir im Kniestock nochmal eine Vorwand ziehen, damit die Sanitärinstallation Unterputz verlegt ist.



Die Decke im Obergeschoss war nicht gedämmt und sollte laut Bauträger nicht gedämmt werden.
Somit haben wir das selbst erledigt.



Wir besorgten uns Steinwolle die wir dann als Dämmung in die Decke einzogen. 
Wir mussten jeden Zwischenraum abmessen und die Dämmung zuschneiden, dies war eine unangenehme Arbeit, die Wolle juckte auf der Haut total und kratzte im Hals.
Das Flachdach haben wir zusätzlich auch nochmal von innen gedämmt. 

Im nächsten Teil werde ich euch weiter berichten.

Hier findet ihr noch die anderen Teile:



Habt ihr auch schon mal gedämmt?

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Jasmin 

Labels:

23 Kommentare:

Am/um 23. Februar 2017 um 21:30 , Blogger Irgendwas Abgespielt OFFICIAL meinte...

Das ist so aufregend mit zu erleben, wie so ein Haus entsteht. :)

 
Am/um 23. Februar 2017 um 22:04 , Blogger andysparkles meinte...

Eine gute Dämmung ist wirklich soo wichtig!

 
Am/um 24. Februar 2017 um 00:07 , Blogger Jaimees Welt meinte...

Ich finde es auch sehr spannend zu sehen, wie Euer Hausbau vorangeht.
Das Fenster bei der Dachschräge gefällt mir!

Liebe Grüße
Jana

 
Am/um 24. Februar 2017 um 00:34 , Blogger Anna 1303 meinte...

Wow, wie schnell das alles geht. Sehr spannend. :)

Liebe Grüße

Anna <3

annashines.com

 
Am/um 24. Februar 2017 um 09:32 , Blogger FiosWelt meinte...

Da ich selbst noch kein Haus habe, haben wir noch nicht gedämmt, aber durch unsere Altbauwohnung merke ich wie wichtig eine gute Dämmung ist.

Liebe Grüße,
Fio

 
Am/um 24. Februar 2017 um 22:34 , Blogger Mona_BelleMelange meinte...

Spannend wie alles Stück für Stück Gestalt annimmt :)
Liebe Grüße, Mona

 
Am/um 24. Februar 2017 um 22:45 , Blogger Jani ne meinte...

Ein sehr toller Post, auch wenn ich noch zu jung für ein eigenes haus bin, kann ich schon ein wenig träumen.
Toll wie du das hier schrittfür schritt aufzeigst und uns mitnimmst

xoxo

 
Am/um 25. Februar 2017 um 07:20 , Anonymous Anne meinte...

Whoohoo, es geht voran!
Wir haben die Dämmung bei uns nicht selber machen müssen, aber das war schon beachtlich, wie viel Material da in den Decken verschwunden ist. Es hat sich aber definitiv gelohnt, selbst bei -15°C war es hier ohne allzu viel Heizen noch schön muckelig. :)

Viel Erfolg weiterhin,
Anne

 
Am/um 25. Februar 2017 um 14:15 , Blogger Katja von Schminktussis Welt meinte...

Cool das du uns so an eurem Hausbau teilhaben lässt.

 
Am/um 25. Februar 2017 um 20:55 , Anonymous Julia meinte...

Schön das es weiter geht, ich mag das gerne bei dir lesen. Bin echt gespannt wie das weiter geht, und wie das dann fertig aussieht. Viel Spaß beim weiter machen an eurem Haus

Liebe Grüße
Julia

 
Am/um 25. Februar 2017 um 21:51 , Blogger Nicole Minnie meinte...

Huhu meine liebe...

Das geht ja schnell vorwärts bei euch ;)
Habt ihr den schon einen Termin, wann ihr einziehen wollt?
Bin ja schon mega Gespannt, wie es aussieht wenn es fertig ist. Hoffe ich darf dann zum Kaffee kommen ^^

Alles liebe

 
Am/um 25. Februar 2017 um 22:03 , Blogger Jasmin Drexler meinte...

Hey Liebes, wir haben leider noch keinen Termin.
Der Estrich kommt am Montag. :-)
Natürlich darfst du dann vorbei kommen.

Lg Jasmin

 
Am/um 25. Februar 2017 um 22:04 , Blogger Jasmin Drexler meinte...

Hey Liebes, wir haben leider noch keinen Termin.
Der Estrich kommt am Montag. :-)
Natürlich darfst du dann vorbei kommen.

Lg Jasmin

 
Am/um 25. Februar 2017 um 22:59 , Blogger Lena meinte...

Hi liebe Jasmin
Schon interessant was alles zu beachten ist bei einem Hausbau. Ich wusste nämlich noch gar nicht wie das mit der Dämmung so richtig funktioniert und wie diese verbaut wird. Steinwolle zuschneiden ist wirklich nicht die tollste Arbeit, dafür habt ihr jetzt eine gute Dämmung, was sich extrem lohnt.
Alles Liebe Lena

 
Am/um 27. Februar 2017 um 20:15 , Blogger Limalisoy meinte...

Das Dämmen haben wir glücklicherweise nicht selbst gemacht, dafür aber einen Großteil der Elektrik und so. Bald wird unser Bau übergeben und dann streichen wir noch die Wände, machen die Fußböden und ziehen dann Mitte/Ende April ein - sofern nichts Unvorhergesehenes geschieht.
Viele Grüße,
Yvonne

 
Am/um 27. Februar 2017 um 20:37 , Blogger Sonja meinte...

Ohje, wie viel Arbeit dahinter steckt, da macht man sich keine Vorstellungen! Freue mich auf jeden Fall das fertige Ergebnis bewundern zu können.

Liebe Grüße
Sonja
www.onefiftytwoblog.com

 
Am/um 27. Februar 2017 um 21:30 , Blogger Miss Declare meinte...

Hallo Jasmin,

das ist ja interessant. Ich habe ja noch nie gesehen wie ein Haus gedämmt wird.
Ich glaube ich wäre nicht gut im selbst dämmen, denn mit Steinwolle habe ich es nicht so.

Liebe Grüße,
Maike

 
Am/um 28. Februar 2017 um 01:03 , Blogger Diana B. meinte...

Wow, solche Beiträge finde ich total spannend. Wir haben vor ein paar Jahren auch gebaut und es ist wirklich toll wenn man für sich diese Fortschritte dokumentiert.

Liebe Grüße
Diana

 
Am/um 28. Februar 2017 um 05:36 , Blogger Dana Magnolia meinte...

Liebe Jasmin
Das sieht ja nach richtig viel Arbeit aus. Phu... Ich wünsche dir noch ganz viel Erfolg mit eurem Haus.

♡ Dana
www.danamagnolia.com

 
Am/um 28. Februar 2017 um 13:15 , Blogger makeupinflight meinte...

Spannend, wie es vorangeht. Ich selbst habe noch nicht gedämmt, das ist bei mir Männersache. :-D


Liebe Grüße,

Nina.

www.makeupinflight.com

 
Am/um 28. Februar 2017 um 13:19 , Anonymous Blondebunana meinte...

Wie interessant! Als Kind wollte ich immer unbedingt, dass meine Eltern den Dachboden für mich ausbauen, ich finde schräge Decken total gemütlich. Viel Erfolg! Liebe Grüße, Laura

 
Am/um 2. März 2017 um 20:51 , Blogger AnnLeeBeauty♡ meinte...

cool wie fix das alles schon geht ^-^
man erkennt langsam räume :D

Liebe Grüße Stadtprinzessin

 
Am/um 5. März 2017 um 11:34 , Anonymous Eren meinte...

Hausbau... "Das letzte Abenteuer der Menschheit"
Euch weiterhin ein gutes Gelingen.

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite